An den Events können Kinder und Erwachsene von Kursen mit Mestres (Capoeirameister) aus verschiedenen Ländern profitieren und sich mit anderen Mitgliedern der Brasil Capoeira Schule austauschen, welche von Bern, Basel, Biel, Thun und Murten kommen. Schüler und Schülerinnen von anderen Gruppen sind auch herzlich eingeladen, die Kurse zu besuchen.

Die Brasil Capoeira Schule Biel/Bienne organisiert jährlich ein Batizado & Troca de Cordas und vielzählige Workshops, sowie kleinere Events wie Osterevent, Caxixiworkshop, Berimbauworkshop etc.
In Bern, dem Hauptsitz der Brasil Capoeira Schule, werden für gewöhnlich zwei grosse Events pro Jahr durchgeführt. Um mehr Erfahrung zu gewinnen und um die Integration in die Gruppe zu fördern, wird empfohlen, an diesen Anlässen teilzunehemen.
Der Besuch von Events unserer verschiedenen Filialen, sowie der Besuch von Events anderer Gruppen wird ebenfalls empfohlen, sie helfen der Entwicklung des Praktizierenden. Bespreche deinen Besuch bei einer fremden Gruppe vorgängig mit deinem Trainer.

Gruppenfoto 3° GINGA BIENNE 2019
Capoeira Festival in Biel/Bienne

Nächste Events der Brasil Capoeira Schule

Rodas:

Jeden 3. Sonntag im Monat um 17:00
– 16.8.2020
– 20.9.2020
– 18.10.2020
– 15.11.2020
– 20.12.2020

Festivals & Workshops:

– 12.9.2020 Atabaque Workshop 16:00-18:30. Rhythmen Samba de Roda und Maculêlê lernen. (35CHF)
– 11.10.2020 Akrobatik Workshop 14:00-17:15. Aufgeteilt in drei Module: Akrobatik zu zweit (Balões); Bodenakrobatik; Sprung-/ Luftakrobatik. (40CHF)
– 15.11.2020 Quedas Workshop 13:00-16:00. Bodenfeger- und Wurftechniken, Verteidigung und Angriff. (40CHF)

Begriffserläuterung

Roda (portugiesisch für Kreis) wird der Spielkreis genannt, in welchem zwei Capoeiristas miteinander spielen. An den Rodas unserer Schule sind alle Kinder und Erwachsene willkommen.

Batizado (portugiesisch für Taufe) wird in der Capoeira die Verleihung des ersten Gurtes genannt und die Aufnahme in die Welt der Capoeiristas.

Troca de Cordas (portugiesisch für Gurtwechsel) nennt man das Wechseln des Gurtes vom zweiten bis zum letzten Gurt.

Formatura (portugiesisch für Abschluss) wird die Verleihung des Titels “Professor” oder “Mestre” genannt.

Jogos (portugiesisch für Spiele). Bei den Jogos zeigen die Capoeiristas vor einer Jury ihr bestes können im Spiel. Dabei wird auf die Technik des Spielers, die Harmonie zwischen den beiden Spielern und die Abgestimmtheit des Spiels auf den Rhythmus geachtet.